foodstylisten

ich arbeite seit jahren mit den verschiedensten foodstylisten zusammen, jede und jeder ein experte in seinem fach, je nach anforderung und spezialisierung

c. egger

christine egger

in die fußstapfen des konditors trat christine egger in oberösterreich. über zermatt kam sie nach wien und fand die vorliebe zur patisserie. zur zeit arbeitet sie in der tourismusschule "Modul", viele projekte im ausland, rezepte fürs GUSTO, sowie unterrichten in einer kochschule... all das macht ihr "riesen spaß!".

email: cegger@modul.at

o. hoffinger

oliver hoffinger

oliver hoffinger sammelte seine erste erfahrung in der küchenmannschaft von do & co im wiener haas-haus, dann erkochte er im restaurant "vincent" drei hauben als jüngster sous-chef europas. nach stationen u.a. bei vongerichten in new york, im eigenen restaurant "kochwerkstatt" und im "gaumenspiel" kocht er zur zeit samstags live auf puls4. außerdem ist er autor des kochbuches "kochen für schnellos".

www.oliverhoffinger.com

f. karner

franz karner

lange zeit arbeitete franz karner im hintergrund für die sendung "frisch gekocht ist halb gewonnen", machte station im "taubenkobel" und war küchenchef im "umar" am naschmarkt, bevor er sich 2004 als foodstylist und gastronom im heurigen göbel (stammersdorf) selbständig machte.

www.foodworx.at

a. knakal

alexander knakal

alexander knakal ist ausgebildeter koch, als foodstylist arbeitet er mit präzision, liebe und viel ausdauer an kochbüchern, magazinen sowie verpackungen mit.
außerdem unterrichtet er an der tourismusschule bergheidengasse kochen & patisserie.

email: foodstyling@tele2.at

j. reisinger

johann reisinger

johann reisinger verwendet in seiner Küche nur ursprüngliche und unverfälschte elemente - lebensmittel, bei denen nichts hinzugefügt, erzwungen oder korrigiert worden ist.

er fügt zusammen, was für den genuss zusammengehört. und was dann auf dem tisch steht, ist natürlich eine radikale küche: nämlich eine radikal natürliche küche.

www.johann-reisinger.at

w. schlüter

wolfgang schlüter

die spitzen-gastronomie stand am beginn der laufbahn von wolfgang schlüter. über die rezeptentwicklung und das foodstyling für firmen und zeitschriften schaffte er sich ein neues betätigungsfeld und in der folge auch den einblick in das redaktionsleben eines kulinarischen magazins. die neuen herausforderungen weckten lust, leidenschaft und ehrgeiz. im april 1989 stieg er als redakteur ins GUSTO-team ein, seit september 2004 war er chefredakteur, mittlerweile ist er herausgeber der zeitschrift GUSTO

bernadette wörndl

bernadette wörndl

eigentlich war es die kunst, die bernadette wörndl zum essen brachte - oder doch ihre grossmutter, mit der sie schon im alter von 3 jahren gemeinsam strudelteig auszog? zunächst tobte sie sich künstlerisch kreativ aus und findet schnell zum thema "food art", später kommt sie durch die kunst wieder zum essen und kocht 7 jahre lang im kochbuchladen "babette´s" in wien.

bernadette arbeitet selbständig als foodstylistin und rezeptautorin, ihr neuestes werk "von der schale bis zum kern" erschien gerade im brandstätter verlag. 

www. bernadettewoerndl.at